Honda NTV 650 RC33 Francis (Rufname: Baby) (2014 verkauft)

Biker800_500

Im Jahre 2000 bekam ich unverhofft eine Honda NTV angeboten. Eigentlich war der Plan noch 1 Jahr die Yamaha DT125R zu fahren bis ich gleich eine ungedrosselte Maschine fahren darf. Da die NTV aber von einer absoluten Vertrauensperson kam und bei Baujahr 1993 erst 2.174 km auf dem Tacho hatte konnte ich nicht nein sagen. Nichtmal die Farbe (G-130M – toscana green -> umgangssprachlich „Katzenklogrün“) konnte mich nach einer Probefahrt abhalten sie zu kaufen. Modifikationen im Laufe der Jahre:

  • Hepco Becker Kofferträger, 2 Hepco Becker Junior Koffer 40l und ein Junior Topcase 45l
  • original Honda Hauptständer
  • Doppelscheinwerfer von Louis
  • Miniblinker Carbonlook von Louis
  • LED Rücklicht von RIFF
  • LSL Alufussrasten
  • Lackierung in einem Blau von Lamborghini
  • Spiegler Stahlflexbremsleitung vorne und hinten
  • Zeitweise war ein universal Windschild in Carbonoptik montiert

Anfang 2013 bei einem Kilometerstand von ca. 57.000 km wurde dann zusätzlich eine V-Strom angeschafft um die Schwächen im Fahrwerksbereich der NTV (bei Betrieb zu zweit mit vollem Gepäck) auszugleichen. Nach einem Jahr ohne einen km wurde die NTV 2014 wieder reaktiviert. Ohne Murren sprang sie direkt an. Alle Flüssigkeiten wurden gewechselt und ein großer Kundendienst durchgeführt. Ein frischer Satz Bridgestone BT45 montiert und nun nutzt meine Frau (Motorradführerschein seit Anfang 2014) die alte Dame für Ihre ersten Kilometer mit dem Zweirad. Und auch hier geht es nun wieder mit Modifikationen weiter:

  • Daytona 3 Heizgriffe montiert (vier Stufen Regelung per Taster)
  • Bremsbeläge: EBC Goldstuff

Nach weiteren 5000km für die NTV, unter anderem auf unserer Kroatientour 2014 führte ein Sturz in Slowenien dazu dass eine Reparatur nicht mehr wirklich rentabel ist. Die NTV wurde an ein paar Jungs verkauft welche sie zum Gespann umbauen wollen.

Comments are closed.