Paracord

Paracord? Was ist eigentlich Paracord?

Paracord  ist ein dünnes, leichtes Kernmantel-Seil aus Nylon, das ursprünglich als Fangleine bei Fallschirmen eingesetzt wurde. Die Ummantelung besteht aus einer hohen Anzahl von eng ineinander verflochtenen Fäden, was eine gleichmäßig glatte Oberfläche ergibt. Da die Leine ausschließlich aus Nylon gefertigt wird, ist sie einigermaßen elastisch. Aus der militärischen Verwendung sprang die Begeisterung auf zivile Anwendungen über. So wurden z.B. Armbänder (Bracelet), Lanyard und Gürtel als ständig bei sich zu tragende Rettungsschnur geknüpft. Als Fangriemen an Messer oder Schlüsselanhänger finden farbige Paracordschnüre eine größer werdende Beliebtheit, wobei die unterschiedlichsten Knoten angewendet werden.

Ich habe vor Jahren ein derartiges Armband gesehen und fand es „schick“. Nachdem ich mich über Bezugswege und Material schlau gemacht hatte stand die Entscheidung fest, sowas wird nicht gekauft sondern selbst gemacht. Seitdem habe ich bereits viele Abende mit dem knüpfen von mehr oder weniger sinnvollen Knoten verbracht.

Hier nun ein Ausschnitt der dabei entstandenen Werkstücke.

Anbei noch eine Liste meiner Beiträge aus der Kategorie Paracord:

Comments are closed.